Wählen Sie die Sprache

Bremsbelagprobleme

VERUNREINIGUNG

trouble-tracers-pads-padcontamination
AUSSEHEN

Reibmittel mit Öl, Fett oder Bremsflüssigkeit verunreinigt

URSACHE

SBei Wartungsarbeiten auf den Bremsbelag gelangt oder Bremssattel undicht

WIRKUNG
  • Fahrzeug zieht beim Bremsen zur Seite
  • Reduzierte Bremsleistung
ABHILFE
  • Ursache der Verunreinigung bestimmen und abstellen
  • Bremsbelagsatz austauschen

VERGLASUNG

trouble-tracers-pads-glazing
AUSSEHEN

Reibmittel des Bremsbelags “verglast”

URSACHE
  • Hohe, schnelle Temperaturwechselbelastung des Belags
  • Abrupte, scharfe Bremsvorgänge während der Einlaufzeit
WIRKUNG

Vorübergehend reduzierte Bremsleistung

ABHILFE
  • Bei leichter Verglasung keine Maßnahme oder, wenn die Verkehrssituation es zuläßt, einige starke Bremsungen durchführen
  • Bei schwerer Verglasung Bremsbelagsatz austauschen
  • Zustand der Bremsscheibe prüfen

UNGLEICHER VERSCHLEISS – VERSCHLEISS - LI PPE

trouble-tracers-pads-uneven-wear
AUSSEHEN

Ungleichmäßiger Verschleiß der Bremsbelagoberfläche

URSACHE

Ungleichmäßiger Verschleiß oder „Verschleißlippe“ an der Bremsscheibe erzeugt entsprechendes Verschleißmuster am Belag

WIRKUNG
  • Quietschen und Vibrationen
  • Vorzeitiger Belagverschleiß
ABHILFE

Bremsscheiben und Bremsbeläge austauschen

TRÄGERPLATTE BESCHÄDIGT

trouble-tracers-pads-blackplate
AUSSEHEN

Schaden an der Trägerplatte

URSACHE

Falschmontage oder zu hohe Krafteinwirkung bei der Montage

WIRKUNG
  • Bremswirkung eingeschränkt
  • Ungleichmäßiger Belagverschleiß
  • Geräusche und Vibrationen
  • ABHILFE

    Bremsbelagsatz austauschen

UNGLEICHER VERSCHLEISS INNERHALB DES SA TZES

trouble-tracers-pads-uneven-wear-withinset
AUSSEHEN

Einer oder mehrere Bremsbeläge innerhalb des Achsensatzes stark abgenutzt

URSACHE

Bremssattelführungsbolzen oder Bremskolben festgegangen

WIRKUNG
  • Bremse zieht zu einer Seite
  • Ungleichmäßiger oder vorzeitiger Belagverschleißr
ABHILFE
  • Alle Führungsbolzen, Gleitbolzen und Kolben des Bremssattels warten
  • Bremsbeläge austauschen und Bremsscheiben prüfen und bei Bedarf austauschen

ROSTIGE BELÄGE

trouble-tracers-pads-rustypads
AUSSEHEN

Rost zwischen Reibmittel und Trägerplatte

URSACHE

Der Bremsbelag bleibt beim Bremsen im Bremssattelhalter stecken, die Trägerplatte wird stark gebogen, das Reibmittel bricht. Rostbildung begünstigt zusätzlich die Trennung von Reibmittels und Trägerplatte

WIRKUNG
  • Geräusche und weiches Pedalgefühl
  • Wenn sich das Reibmittel löst, fallen die Bremsen aus!
ABHILFE
  • Bremsbelagsatz austauschen und Bremsscheiben überprüfen
  • Bremssattel reinigen und warten, so dass der Bremsbelag einwandfrei in den Bremssattel passt

UNGLEICHER VERSCHLEISS – SCHIEF ABGEL AUFENE BELÄGE

trouble-tracers-pads-taperedpads
AUSSEHEN

Ungleichmäßiger Verschleiß, schiefabgelaufene Beläge

URSACHE
  • Bremssattel verzogen und festgegangene Gleitbolzen
  • Zu viel Spiel des Bremssattels
WIRKUNG
  • Vorzeitiger Belagverschleiß und Geräusche beim Bremsen
  • Ungleicher Bremsdruck
ABHILFE

Bremsbelagsatz austauschen und Bremssattel warten

Hinweis: Bei manchen Fahrzeugen haben die Bremsbeläge von Anfang an diese Keilform. Bestimmen Sie anhand der Spezifikation, ob die Form der Beläge normal ist oder nicht

FALSCHER EINBAU

trouble-tracers-pads-incorrectpadfitting
AUSSEHEN

Bremsbeläge beschädigt

URSACHE
  • Diese Spezialbeläge sind innerhalb des Satzes nicht identisch und müssen entweder innen oder außen an den Bremssattel gebaut werden
  • Wenn dies nicht berücksichtigt wird, werden die Beläge beschädigt
WIRKUNG
  • Bremsbeläge beschädigt
  • Reduzierte Bremsleistung
ABHILFE

Bremsbelagsatz austauschen und Einbauanleitung des Herstellers beachten

UNGLEICHER VERSCHLEISS – SCHEIBE RIEFIG

trouble-tracers-pads-uneven-wear-discscoring
AUSSEHEN

Ungleichmäßiges Verschleißmuster am Bremsbelag

URSACHE
  • Unvollständiger Kontakt zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe
  • Riefen an der Bremsscheibe durch Staub oder starken Verschleiß
  • Montage neuer Bremsbeläge auf einer verschlissenen Bremsscheibe
WIRKUNG
  • Quietschen und Vibrationen
  • Bremswirkung
ABHILFE

owohl Bremsbeläge als auch Bremsscheiben austauschen

AUFLÖSUNG DES BELAGMATERIALES

trouble-tracers-pads-denaturing
AUSSEHEN

Reibmittel teilweise verschmort oder verbrannt (mit weißlichen Rändern)

URSACHE

Durch Dauerbremsungen oder einen länger auf der Bremsscheibe schleifenden Belag verursachte Überhitzung

WIRKUNG
  • Reduzierte Anfangsbremswirkung
  • Materialermüdung und auffälliger Verschleiß
  • Material wird brüchig, splittert und reißt
ABHILFE
  • Ursache für Bremsbelagüberhitzung feststellen
  • Nicht zu stark angegriffene (Tiefe der Auflösung beachten)Beläge sind noch brauchbar
  • Bei schweren Schäden Bremsbelagsatz austauschen

BELÄGE GERISSEN

trouble-tracers-pads-crackedpads
AUSSEHEN

Kleine Risse in der Mitte des Bremsbelags

URSACHE

Die Risse deuten darauf hin, dass der Bremssattel verklebt ist Der Kolben biegt bzw. verbiegt die Trägerplatte, daß Reibmittel erhält Risse.

WIRKUNG
  • Geräusche beim Bremsen
  • Ungleichmäßiger Belagverschleiß
  • Fahrzeug zieht beim Bremsen zur Seite
  • Überhitzung auf einer Fahrzeugseite
ABHILFE
  • Bremssattel warten
  • Bremsbelagsatz austauschen

KANTEN BRÖCKELN

trouble-tracers-pads-edgecrumbling
AUSSEHEN

Ungleichmäßiges Verschleißmuster am Bremsbelag

URSACHE

Bremsbelag im Bremssattel festgegangen, so dass der Belag ständigen Kontakt mit der Scheibe hat und zu heiß wird

WIRKUNG

Verglasung möglich, dadurch reduzierte Bremsleistung

ABHILFE
  • Ursache für klemmenden Bremssattel lokalisieren
  • Bremssattel warten
  • Bremsbelagsatz austauschen

ABGEFAHRENE BELÄGE

trouble-tracers-pads-wornoutpads
AUSSEHEN

Das Reibmaterial ist vollkommen abgenutzt

URSACHE

Belagverschleiß nicht regelmäßig geprüft, Bremsen nicht richtig gewartet

WIRKUNG
  • Fahrzeug zieht beim Bremsen zur Seite
  • Schäden an der Bremsscheibe
  • Lautes Quietschen und andere Bremsgeräusche
ABHILFE
  • Bremsscheibe auf Schäden prüfen<
  • Bremsbelagsatz und beschädigte Bremsscheiben austauschen

METALLKÖRNER („FISCHCHEN“)

trouble-tracers-pads-crackedpads
AUSSEHEN

Metallkörner auf oder in der Reibfläche

URSACHE

Beim normalen Bremsvorgang lösen sich Metallpartikel von der Bremsscheibe. Durch die Hitze werden diese normalerweise zu Staub verbrannt, können aber bei extremer Nässe abgeschreckt, d. h. schnell in den festen Zustand abgekühlt werden und auf der Belagoberfläche haften bleiben.

WIRKUNG

Normalerweise kein nachteiliger Effekt auf die Bremsleistung, in Extremfällen Schäden an der Bremsscheibe oder Bremsenquietschen

ABHILFE

In Extremfällen Bremsscheiben und Bremsbeläge austauschen

VERUNREINIGUNG

trouble-tracers-pads-padcontamination
AUSSEHEN

Reibmittel mit Öl, Fett oder Bremsflüssigkeit verunreinigt

URSACHE

SBei Wartungsarbeiten auf den Bremsbelag gelangt oder Bremssattel undicht

WIRKUNG
  • Fahrzeug zieht beim Bremsen zur Seite
  • Reduzierte Bremsleistung
ABHILFE
  • Ursache der Verunreinigung bestimmen und abstellen
  • Bremsbelagsatz austauschen

VERGLASUNG

trouble-tracers-pads-glazing
AUSSEHEN

Reibmittel des Bremsbelags “verglast”

URSACHE
  • Hohe, schnelle Temperaturwechselbelastung des Belags
  • Abrupte, scharfe Bremsvorgänge während der Einlaufzeit
WIRKUNG

Vorübergehend reduzierte Bremsleistung

ABHILFE
  • Bei leichter Verglasung keine Maßnahme oder, wenn die Verkehrssituation es zuläßt, einige starke Bremsungen durchführen
  • Bei schwerer Verglasung Bremsbelagsatz austauschen
  • Zustand der Bremsscheibe prüfen

UNGLEICHER VERSCHLEISS – VERSCHLEISS - LI PPE

trouble-tracers-pads-uneven-wear
AUSSEHEN

Ungleichmäßiger Verschleiß der Bremsbelagoberfläche

URSACHE

Ungleichmäßiger Verschleiß oder „Verschleißlippe“ an der Bremsscheibe erzeugt entsprechendes Verschleißmuster am Belag

WIRKUNG
  • Quietschen und Vibrationen
  • Vorzeitiger Belagverschleiß
ABHILFE

Bremsscheiben und Bremsbeläge austauschen

TRÄGERPLATTE BESCHÄDIGT

trouble-tracers-pads-blackplate
AUSSEHEN

Schaden an der Trägerplatte

URSACHE

Falschmontage oder zu hohe Krafteinwirkung bei der Montage

WIRKUNG
  • Bremswirkung eingeschränkt
  • Ungleichmäßiger Belagverschleiß
  • Geräusche und Vibrationen
  • ABHILFE

    Bremsbelagsatz austauschen

UNGLEICHER VERSCHLEISS INNERHALB DES SA TZES

trouble-tracers-pads-uneven-wear-withinset
AUSSEHEN

Einer oder mehrere Bremsbeläge innerhalb des Achsensatzes stark abgenutzt

URSACHE

Bremssattelführungsbolzen oder Bremskolben festgegangen

WIRKUNG
  • Bremse zieht zu einer Seite
  • Ungleichmäßiger oder vorzeitiger Belagverschleißr
ABHILFE
  • Alle Führungsbolzen, Gleitbolzen und Kolben des Bremssattels warten
  • Bremsbeläge austauschen und Bremsscheiben prüfen und bei Bedarf austauschen

ROSTIGE BELÄGE

trouble-tracers-pads-rustypads
AUSSEHEN

Rost zwischen Reibmittel und Trägerplatte

URSACHE

Der Bremsbelag bleibt beim Bremsen im Bremssattelhalter stecken, die Trägerplatte wird stark gebogen, das Reibmittel bricht. Rostbildung begünstigt zusätzlich die Trennung von Reibmittels und Trägerplatte

WIRKUNG
  • Geräusche und weiches Pedalgefühl
  • Wenn sich das Reibmittel löst, fallen die Bremsen aus!
ABHILFE
  • Bremsbelagsatz austauschen und Bremsscheiben überprüfen
  • Bremssattel reinigen und warten, so dass der Bremsbelag einwandfrei in den Bremssattel passt

UNGLEICHER VERSCHLEISS – SCHIEF ABGEL AUFENE BELÄGE

trouble-tracers-pads-taperedpads
AUSSEHEN

Ungleichmäßiger Verschleiß, schiefabgelaufene Beläge

URSACHE
  • Bremssattel verzogen und festgegangene Gleitbolzen
  • Zu viel Spiel des Bremssattels
WIRKUNG
  • Vorzeitiger Belagverschleiß und Geräusche beim Bremsen
  • Ungleicher Bremsdruck
ABHILFE

Bremsbelagsatz austauschen und Bremssattel warten

Hinweis: Bei manchen Fahrzeugen haben die Bremsbeläge von Anfang an diese Keilform. Bestimmen Sie anhand der Spezifikation, ob die Form der Beläge normal ist oder nicht

FALSCHER EINBAU

trouble-tracers-pads-incorrectpadfitting
AUSSEHEN

Bremsbeläge beschädigt

URSACHE
  • Diese Spezialbeläge sind innerhalb des Satzes nicht identisch und müssen entweder innen oder außen an den Bremssattel gebaut werden
  • Wenn dies nicht berücksichtigt wird, werden die Beläge beschädigt
WIRKUNG
  • Bremsbeläge beschädigt
  • Reduzierte Bremsleistung
ABHILFE

Bremsbelagsatz austauschen und Einbauanleitung des Herstellers beachten

UNGLEICHER VERSCHLEISS – SCHEIBE RIEFIG

trouble-tracers-pads-uneven-wear-discscoring
AUSSEHEN

Ungleichmäßiges Verschleißmuster am Bremsbelag

URSACHE
  • Unvollständiger Kontakt zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe
  • Riefen an der Bremsscheibe durch Staub oder starken Verschleiß
  • Montage neuer Bremsbeläge auf einer verschlissenen Bremsscheibe
WIRKUNG
  • Quietschen und Vibrationen
  • Bremswirkung
ABHILFE

owohl Bremsbeläge als auch Bremsscheiben austauschen

AUFLÖSUNG DES BELAGMATERIALES

trouble-tracers-pads-denaturing
AUSSEHEN

Reibmittel teilweise verschmort oder verbrannt (mit weißlichen Rändern)

URSACHE

Durch Dauerbremsungen oder einen länger auf der Bremsscheibe schleifenden Belag verursachte Überhitzung

WIRKUNG
  • Reduzierte Anfangsbremswirkung
  • Materialermüdung und auffälliger Verschleiß
  • Material wird brüchig, splittert und reißt
ABHILFE
  • Ursache für Bremsbelagüberhitzung feststellen
  • Nicht zu stark angegriffene (Tiefe der Auflösung beachten)Beläge sind noch brauchbar
  • Bei schweren Schäden Bremsbelagsatz austauschen

BELÄGE GERISSEN

trouble-tracers-pads-crackedpads
AUSSEHEN

Kleine Risse in der Mitte des Bremsbelags

URSACHE

Die Risse deuten darauf hin, dass der Bremssattel verklebt ist Der Kolben biegt bzw. verbiegt die Trägerplatte, daß Reibmittel erhält Risse.

WIRKUNG
  • Geräusche beim Bremsen
  • Ungleichmäßiger Belagverschleiß
  • Fahrzeug zieht beim Bremsen zur Seite
  • Überhitzung auf einer Fahrzeugseite
ABHILFE
  • Bremssattel warten
  • Bremsbelagsatz austauschen

KANTEN BRÖCKELN

trouble-tracers-pads-edgecrumbling
AUSSEHEN

Ungleichmäßiges Verschleißmuster am Bremsbelag

URSACHE

Bremsbelag im Bremssattel festgegangen, so dass der Belag ständigen Kontakt mit der Scheibe hat und zu heiß wird

WIRKUNG

Verglasung möglich, dadurch reduzierte Bremsleistung

ABHILFE
  • Ursache für klemmenden Bremssattel lokalisieren
  • Bremssattel warten
  • Bremsbelagsatz austauschen

ABGEFAHRENE BELÄGE

trouble-tracers-pads-wornoutpads
AUSSEHEN

Das Reibmaterial ist vollkommen abgenutzt

URSACHE

Belagverschleiß nicht regelmäßig geprüft, Bremsen nicht richtig gewartet

WIRKUNG
  • Fahrzeug zieht beim Bremsen zur Seite
  • Schäden an der Bremsscheibe
  • Lautes Quietschen und andere Bremsgeräusche
ABHILFE
  • Bremsscheibe auf Schäden prüfen<
  • Bremsbelagsatz und beschädigte Bremsscheiben austauschen

METALLKÖRNER („FISCHCHEN“)

trouble-tracers-pads-crackedpads
AUSSEHEN

Metallkörner auf oder in der Reibfläche

URSACHE

Beim normalen Bremsvorgang lösen sich Metallpartikel von der Bremsscheibe. Durch die Hitze werden diese normalerweise zu Staub verbrannt, können aber bei extremer Nässe abgeschreckt, d. h. schnell in den festen Zustand abgekühlt werden und auf der Belagoberfläche haften bleiben.

WIRKUNG

Normalerweise kein nachteiliger Effekt auf die Bremsleistung, in Extremfällen Schäden an der Bremsscheibe oder Bremsenquietschen

ABHILFE

In Extremfällen Bremsscheiben und Bremsbeläge austauschen

Zurück zu Alle Symptome